Wir waren mal wieder fleißig! Am 24. März fuhren wir schon um 9.00 Uhr los Richtung Schweinspoint, in die Töpferwerkstatt unserer Sabine. Bis Nachmittag um 17.00 Uhr waren wir fleißig am Krüge machen, Schüsseln formen und „Noagal“ töpfern. Mit viel Liebe und noch viel mehr Spaß waren wir bei der Sache. Jetzt müssen unsere kleinen „Kunstwerke“ nur noch den Brand überstehen, dann kann die Lagersaison beginnen!

Herzlichen Dank an unsere Sabine für die Möglichkeit und Hilfestellungen!

Bilder folgen in Kürze auf der entsprechenden Gallery-Seite 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.